Nucleic Acid Crystallography Methods And Protocols

Nucleic Acid Crystallography Methods And Protocols

Die vorliegende Publikation, Crystallographic Methods andProtocols, konzentriert sich auf die Verwendung von Röntgenkristallographie zur Untersuchung der umfassenden dreidimensionalen Strukturen von Proteinen, Nukleinsäuren und ihren Komplexen. Diese Art von Strukturentscheidung ist ein bedeutendes Unterfangen, erfordert Erfahrung in einer Vielzahl von Fähigkeiten und erfordert beträchtliche Mittel. Der ausgebildete Mitarbeiter wird wahrscheinlich zuerst einbezogen werden, wenn ein bedeutendes wissenschaftliches Problem, dessen Lösung von einer kompletten Konstruktion profitiert, differenziert wird. Die Protein- oder Nucleinsäure-Frage muss sequenziert werden und bereit sein für eine erhöhte Reinheit in geeigneten Mengen, wahrscheinlich durch Verbindungssynthese für Nucleinsäuren oder Gentechnik für Proteine. CrystallographicMethods andPro Tocols beabsichtigt, biologisch geschulten Mitarbeitern einen Einblick in die Methoden zu geben, mit denen sie ihre Proteine ​​kristallisieren, die rohe Röntgeninformation erhalten und die Anordnung auflösen und verfeinern. Das Ziel einer Kristallstrukturbestimmung ist es, Informationen zu geben, die biologisch verwandte Probleme lösen; Diese Prozedur erfordert normalerweise eine Konstruktion mit hoher Auflösung. Die Herstellung von suitfähigen Kristallen, um eine hochauflösende Struktur zu erhalten, bleibt der signifikante Flaschenhals bei der Strukturbestimmung, zusammen mit der effektiven Verwendung von geeigneten genetischen molekularen und ingenieurtechnischen Prozessen aus den ersten Phasen zahlt sich danach eine beachtliche Dividende aus. Die Herstellung von suitfähigen Proteinen durch rekombinante Strategien und auch die Herstellung von Kristalllinien-Derivaten wurde von Skelly und Madden in Kapitel 2 beschrieben. Bevor mit der Datensammlung begonnen wird, um eine Anordnung mit hoher Auflösung zu erhalten, ist eine vorläufige Charakterisierung der Kristalle abgeschlossen.

Leave a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *